Stimmen in der Wahlnacht

Die Wahl ist entschieden, der Kampf um die österreichische Präsidentschaft geschlagen. Der Sieg von Alexander Van der Bellen ruft in den politischen Lagern natürlich geteilte Reaktionen hervor. 

Hier eine kleine Zusammenfassung der Wortmeldungen:

von Rosa Dreher (8B)

mehr lesen 0 Kommentare

Alexander Van der Bellen ist Österreichs 9. Bundespräsident.

von Fritz Kargl (8B)

Im vierten Anlauf setzte sich der unabhängige Kandidat klar mit rund sechs Prozentpunkten Vorsprung auf Norbert Hofer von der Freiheitlichen Partei durch. Er konnte damit im Gegensatz zur ersten Austragung der Stichwahl sowohl das Ergebnis der Urnen als auch die Briefwahl für sich entscheiden.

mehr lesen 0 Kommentare

On our attitude of self-evidence

by Rosa Dreher (8B)

Yesterday my mother came home after work, eyes glaring with tears of sadness and anger. “The people out there seem to have forgotten where their perfect living conditions come from.” she said, referring to the upcoming presidential elections and the upsettingly high chances for Norbert Hofer to win them.

mehr lesen 0 Kommentare

Warum ich Van der Bellen wählen würde

Die Gründe, sich für einen Kandidaten der Bundespräsidentenwahl zu entscheiden sind so vielfältig, wie die Wählerschaft selbst. Pascal Unger erklärt, warum er VdB wählen würde.

Daniel Gupta

mehr lesen 0 Kommentare

Remember, remember the 8th of November

von Gabor Dessewffy

Die US-Präsidentenwahl ist ein Ereignis, das weltweit verfolgt wurde und das kürzlich auch für viel Aufregung gesorgt hat. Den meisten Leuten sagt der Name des „President Elect“ („Der gewählte Präsident“;  - er ist noch nicht im Amt), Donald Trump, etwas. Viele sind von seinen, für einen Politiker ungewöhnlich gerade heraus gesprochenen, Aussagen beeindruckt, andere wiederum von seinen ungehemmten, oft beleidigenden Statemets, die viele auch als sexistisch, rassistisch und fremdenfeindlich bezeichnen, schockiert. Welche Meinung man auch vertritt, es ist wichtig, dass man zu diesen politischen Vorgängen ordentlich informiert ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Qual der Präsidentenwahl

Die BP-Wahlen beschäftigen uns nun schon seit genau sieben Monaten. Jeder kennt die Gesichter der zwei Kandidaten. Wir wollen erneut an ihre Hintergründe erinnern. Mila aus der 2D stellt deshalb noch einmal Alexander Van der Bellen vor.

Rosa Dreher (8B)

mehr lesen 0 Kommentare

Bundespräsidentenwahl 2016

von Pascal Unger (4D)

Was macht eigentlich ein/e Bundespräsident/in?

Der/die Bundespräsident/in Österreichs ist das von den Österreicher/innen auf sechs Jahre gewählte Staatsoberhaupt. Damit ist er/sie der/die höchste Vertreter/in der Republik Österreich – danach kommt der/die Nationalratspräsident/in und der/die Bundeskanzler/in.

Er/sie hat viele Aufgaben, das Wichtigste sind jedoch folgende:    

mehr lesen 0 Kommentare

Die Linke hat die Demokratie verlernt

von Fritz Kargl (8B)

Donald Trump ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten, Marine Le Pen und Heinz-Christian Strache stehen in Frankreich und Österreich an der Schwelle zum höchsten Amt im Staat und man könnte diese Aufzählung noch lange weiterführen. Rechtspopulistische Parteien sind nach wie vor im Aufschwung, während es um das linke Lager leise geworden ist. Reden sie zu wenig?    

mehr lesen 0 Kommentare

Analyse, Kritik, Prägnanz – die Politikredaktion stellt sich vor

von Paul Koo (8C)

„Politik ist die Kunst, die Menge zu leiten: nicht wohin sie gehen will, sondern wohin sie gehen soll“

Joseph Joubert, französischer Schriftsteller

mehr lesen 0 Kommentare

A song is anything that can walk by itself

von Fritz Kargl (8B)

Es gibt sie seit es Menschen gibt und jede_r von uns wurde wohl bereits in den ersten Tagen oder sogar Stunden seines/ihres Lebens mit ihr konfrontiert – Musik. Doch wie kommt es, dass diese Kunstrichtung über all die Zeit eine so maßgebliche Konstante bleiben konnte?

mehr lesen 3 Kommentare

Rubrik Kulinarisches - Worauf darf man gespannt sein?

von Daniel T. Gupta (8C)

„Das Essen ist einer der Vier Zwecke des Daseins. Welches die anderen drei sind, darauf bin ich noch nicht gekommen.“, meinte schon der französischer Philosoph Charles de Secondat Anfang des 18. Jahrhunderts.

mehr lesen 0 Kommentare

Bright Light in the cold Night

von Rosa Dreher (8B)

Draußen frieren die dreckigen Pfützen zu, hier ist es warm und gemütlich. Ein bequemer Sitz, gedämpftes Licht. Das Rascheln von Popcorntüten und Murmeln leiser Gespräche bilden den Soundtrack zum Ambiente. Das Licht geht aus, ein letzter Werbespot huscht über die Leinwand und dann brüllt der Löwe, der Junge am Mond wirft seine Angel aus, das Disneyschloss erstarrt zum Emblem. In der folgenden Stille heult der Winterwind gegen die Fensterscheiben. Ein paar Freunde sind nebeneinander auf ein zu kleines Sofa gequetscht, Chips werden hin und her gereicht. Der Bildschirm wird kurz dunkel, wieder hell, der Film beginnt.

mehr lesen 1 Kommentare

Kamera läuft (durchs GRG8)

von Paul Koo

Sowohl heute als auch gestern fanden im ganzen Schulhaus zahlreiche Dreharbeiten der Projektmanagement-Gruppe „Albertfilm“ statt. Seit Jahresbeginn plant diese Gruppe einen Imagefilm für die Schule.

mehr lesen 0 Kommentare

Bist du schlecht in der Schule, dann wird nichts aus dir!

von Daniel T. Gupta

mehr lesen 0 Kommentare

Willkommen im Dschungel: Erste Hilfe für Studienanfänger

von Rosa Dreher

Vor einigen Wochen unterhalte ich mich mit meiner Cousine. Sie ist gerade aus Australien zurück, wo sie seit einigen Jahren lebt und studiert. Als das Thema auf das große Nach-der-Matura kommt, sagt sie einen Satz, der in meinen Gedanken Wurzeln schlägt: „Das Beängstigende am erwachsen sein ist, dass man alles selbst entscheiden kann.“

mehr lesen 1 Kommentare